Slide Slide

Wandern auf der Insel Usedom

Was man sonst eher in den Bergen vermutet, findet man immer häufiger auch im Flachland, Wanderer.Es sind die Sachsen, Brandenburger, Bayern oder auch Hessen, die Usedom auf Schusters Rappen erkunden. Zu entdecken gibt es viel und abwechslungsreich ist unsere Insel allemal. Wir sagen nicht umsonst und mit ein klein wenig Stolz in der Brust, dass alles ab 50 Meter bei uns als Berg gilt. Doch auch wenn Sie jetzt vermuten mögen, dass das Wandern am Meer ein Kinderspiel ist, der Strandsand hat so so seine Tücken uns ist zudem als weicher Untergrund selbst für manch einen Wanderfreak erst einmal gewöhnungsbedürftig.

Erleben Sie Usedom im Frühjahr und im Herbst

Zudem macht der Wind die Sache gerade im Frühjahr und Herbst noch etwas herausfordernder. Nordic Walking am Strand oder auf den Waldwegen wird auch immer beliebter. Man erkennt sie am schwungvollen Gang, meist in atmungsaktiver Bekleidung und immer mit zwei Stöcken bewaffnet. Man findet auch einige gekennzeichnete Strecken auf der Insel. Wer es eher ruhiger angehen möchte dem empfehlen wir einen Spaziergang durch den Buchenwald von Ückeritz. Vor allem, wenn der Morgen erwacht und die Vögel zu zwitschern beginnen ist diese magische Stunde Erholung pur und Nektar für die Seele.